Agenda

Lymphologie in der Ergotherapie

Beschrieb

Grundlagen der Entstauungstherapie und lymphologischer Kompressionsverband bei posttraumatischen, postoperativen Ödemen. Der Fokus liegt auf den oberen Extremitäten.

Ziele

Die Teilnehmenden sind in der Lage, die Entstauungstherapie bei posttraumatischen, postoperativen Ödemen fachgerecht in die Rehabilitation zu integrieren und die Massnahmen richtig einzusetzen, insbesondere erkennen und begründen sie die Wichtigkeit des lymphologischen Kompressionsverbandes und führen ihn korrekt durch.

Referent(en)

Inge Schott
Med. Masseurin FA, Fachlehrerin Entstauungstherapie, Absolventin SVEB 1
Spezialgebiet Lymphologie

Kurssprache

deutsch

Zielgruppe

ErgotherapeutInnnen
PhysiotherapeutInnen

Preis

1100

Im Preis enthalten

inkl. Lymph-Material und Buch

Besonderes

Das in diesem Kurs vermittelte Wissen berechtigt nicht zur Behandlung von lymphologischen Krankheitsbildern (primären und sekundären Lymphödemen, Phlebödemen mit Ulcus cruris, Lipolymphödemen) und es berechtigt auch nicht zur Abrechnung der Tarifziffer 7312! Selbststudium ca. 7-8 Stunden.

Veranstalter

Rehaklinik Bellikon
Mutschellenstrasse 2 5454 Bellikon
Telefon: 056 485 51 11
Fax: 056 485 54 44
info@rehabellikon.ch
http://www.rehabellikon.ch

Lokalität

Careum Weiterbildung
Mühlemattstrasse 42, 5001 Aarau