Agenda

Workshop: statische und dynamische Schienen

Beschrieb

Der Kurs vermittelt theoretische Grundlagen (Anatomie, Biomechanik,
Indikationen/Kontraindikationen), die beim Schienenbau
zu berücksichtigen sind.
Anhand von Fallbeispielen und Problemstellungen werden
diese Kenntnisse in die Praxis umgesetzt.
Das Schwergewicht des Kurses liegt auf dem praktischen Herstellen
von statischen und dynamischen Schienen.

Ziele

Die Teilnehmenden lernen, bei verschiedenen Verletzungsbildern
der Hand adäquate Schienen herzustellen.

Referent(en)

Esther Bohli
Kursleitung, dipl. Ergotherapeutin HF
Seit 28 Jahren in der Handtherapie tätig, eigene Praxis in Biel.
Dozentin im CAS Handtherapie / CAS Best Practice / Modulverantwortung
CAS Geschäftsführung von Praxen an der
Fachhochschule Winterthur (ZHAW).
MAS Supervision, Coaching & Organisationsberatung.
Langjährige Erfahrung als Dozentin an Workshops, Seminaren
und Kongressen.

Cornelia Struchen
Assistenz, dipl. Ergotherapeutin FH
Seit 25 Jahren in der Handtherapie tätig, Mitinhaberin einer Praxis
in Luzern. Hauptberuflich an der Fachhochschule Winterthur
(ZHAW) als Leiterin Weiterbildung Ergotherapie tätig.
MAS Management im Sozial- und Gesundheitswesen.

Kurssprache

Deutsch

Zielgruppe

Ergo- und PhysiotherapeutInnen, die

-bestehende Kenntnisse im Schienenbau vertiefen oder
auffrischen wollen.

-neu in der Handtherapie tätig sind und Sicherheit im
Schienenbau erlangen möchten.

Preis

800.-

Besonderes

Teil 1: Freitag/Samstag 17./18. Februar 2017
Teil 2: Freitag/Samstag 28./29. April 2017

Veranstalter

Orthopartner AG
Oholten 11 5703 Seon
Telefon: 0844 855 236
Fax: 0844 855 237
info@orthopartner.ch
http://www.orthopartner.ch

Lokalität

Careum Weiterbildung
Mühlmattstrasse 42