Agenda

Überlastungssyndrome & Prävention Handtherapie aus holistischer Sicht

Beschrieb

Schlechte Körperhaltung, einseitige Belastung sowie repetitive Tätigkeiten gelten als Mitverursacher von Überlastungskrankheiten der oberen Extremitäten. Darunter fällt das häufig vorkommende und trotzdem noch wenig bekannte RSI-Syndrom. «Repetitive Strain Injury» ist eine Sammelbezeichnung für verschiedenartige Schmerzen im Schulter-Arm-Hand-Bereich. Es beschreibt eine Kumulation von verschiedenen Krankheitsbildern und macht deshalb eine genaue Diagnose und Therapie oft schwierig. Unter das RSI-Syndrom fallen Symptomatiken wie beispielsweise Epicondylopathien, das Vasospastische-Syndrom, Tendovaginitis, das Karpaltunnelsyndrom, das Impingementsyndrom der Schulter etc.

Ziele

Sie erhalten grundlegende Kenntnisse über die Entstehung und Behandlung von Überlastungssyndromen in den oberen Extremitäten und können davon therapeutische Massnahmen ableiten.

Referent(en)

Sandra Leu, Ergotherapeutin FH, CAS in Ergonomie, Dozentin der Spiraldynamik® (SVEB 1)

Kurssprache

deutsch

Preis

CHF 455

Besonderes

Anmeldung über E-Mail Betreff: Kurs RSI

Veranstalter

Sandra Leu
Praxisgemeinschaft Rhypark Ergotherapie Rheinweg 4 8200 Schaffhausen
Telefon:
Fax:
sandra.leu@ergo-rhypark.ch

Lokalität

Ergo Rhypark GmbH
Rheinweg 4. 8200 Schaffhausen