Agenda

Einblicke in die Berufliche Integration

Beschrieb

In diesem eintägigen Kurs besuchen Sie verschiedene Institutionen, die in der beruflichen Integration aktiv sind. Der Tag startet bei der SVA Zürich. Dort stellt Ihnen die Eingliederungsberaterin und Ergotherapeutin Claudia Meier Leistungen für eine erfolgreiche berufliche Integration vor. Anschliessend besuchen Sie die Interinstitutionelle Zusammenarbeit (IIZ). Sie erfahren, wie dieses Gremium alle Akteure in der beruflichen Integration an einen Tisch bringt und koordiniert. Danach essen Sie im Restaurant HOP! Zürich zu Mittag. Dabei sehen Sie, wie in diesem Betrieb Menschen

mit erschwertem Zugang zum Arbeitsmarkt auf ihrem Weg zurück ins Berufsleben begleitet werden. Zum Abschluss lernen Sie die Institution Sintegra kennen, welche Eingliederungsmassnahmen für die Invalidenversicherung anbietet. In dieser von und mit Ergotherapeutinnen geführten Institution diskutieren wir, wie und warum sich Ergotherapeutinnen und -therapeuten in diesem Feld engagieren sollten.

Dieser Kurs ist Teil des CAS Best Practice in Ergotherapie – Berufliche Integration und kann daran angerechnet werden.

Ziele

Als Absolventin oder Absolvent:

kennen Sie die Leistungen der IV und deren Voraussetzungen (FE, FI, IM, BM, Assistenzbeiträge)

verstehen Sie den Anmeldeprozess und können Klientinnen und Klienten darin unterstützen

kennen Sie die IIZ und wissen, wann dieses Gremium zu involvieren ist

kennen Sie zwei unterschiedliche arbeitsintegrative Angebote

Referent(en)

Claudia Meier, Ergotherapeutin, Eingliederungsberaterin SVA Zürich

Filomena Fabio, IIZ – Koordinatorin

Andi Arnold , Betriebsleiter HOP! Zürich

Marianne Bonati, Ergotherapeutin und Betriebsleiterin Sintegra

Kurssprache

deutsch

Preis

295.-

Veranstalter

zhaw
Zürcher Hochschule für Angewandte Wissenschaften Technikumstrasse 71 Postfach CH-8401 Winterthur
Telefon: 058 934 63 79
Fax: 058 935 63 88
weiterbildung.gesundheit@zhaw.ch
www.gesundheit@zhaw.ch