Um einen Beitrag zu schreiben oder zu beantworten, logge Dich im Mitgliederbereich ein!

Diskussions-Forum

Strecksehnen Schemen "Joch"-Schiene

#1 Christa Greminger, erfasst am 21.04.2013 16:10

Hallo zusammen. Wir sind am überarbeiten unserer Strecksehnen- Schemen und arbeiten nun bei Verletzungen in den Zonen 5-7 mit der "Joch"- Schiene. Hat jemand auch Erfahrung damit? Wie sehen eure Behandlungsschemen mit "Joch"- Schiene aus? Mit oder ohne Cockup- Schiene? oder wie lange mit Cockup? Vielen Dank für Antworten!

#2 Katrin Hartmann (Voss), erfasst am 23.04.2013 9:42

Hallo zusammen.
Wir passen eine Cockup an, HG in 25° Extension. Im Joch sollen die betroffenen Finger 15-20° mehr Extension haben als die gesunden. Nach ca 4 Wochen Cockup weglassen (ggf noch in der Nacht) und nur noch Joch nehmen für ca3 Wochen. Immer abhängig von Nahtstabilität!!! Artikel von Wyndell Merrit wäre bei mir als PDF vorliegend ;o)
Haben gute Erfahrungen gemacht, ist auch für Patienten einfacher zu handhaben als die dynamischen Schienen und es gibt weniger verstellte oder abgelöste Einzelteile an der Schiene. Ist auch schnell anzufertigen!!
Liebe Grüsse, Katrin Voss, Schulthess Klinik

#3 Véronique Van der Zypen-Wyss, erfasst am 23.04.2013 16:49

Hallo! Wir arbeiten in der Insel seit 2008 mit dem Jochschema und machen sehr gute Erfahrung damit! Unser Schema ist gleich wie von Katrin beschrieben, es ist für die Patienten einfach zu befolgen und die Resultate sind gut.
Es ist wohl zu diskutieren, ob die Cockup-Schienen nicht weggelassen werden könnte (dies wurde am IFSHT Kongress in Delhi so beschrieben).
Die Therapiehäufigkeit ist deutlich reduziert im Vergleich zur vorherigen Nachbehandlung und die meisten Patienten können schneller abgeschlossen werden.
Véronique van der Zypen, Handtherapie Inselspital Bern

Agenda

  • SGHR-Veranstaltung
  • Anmelden
  • Download
  • Bilder
  1. Fachliteratur-Angebot für SGHR-Mitglieder

  2. Themen für die Bachelor-Abschlussarbeiten der Physiotherapeuten

  3. Neue Rubrik Qualitätszirkel/Journal Clubs